Weiterbildung Pflege bei Demenz

Mit 120.000 Demenzkranken – von denen im Übrigen 80% im häuslichen Umfeld gepflegt, betreut und versorgt werden – haben wir in Österreich nach wie vor ein weites Feld zu bearbeiten.

Die Tatsache, dass Demenz in den Grundausbildungen der allgemeinen Pflege nach wie vor ein Stiefkind zu sein scheint, die unterschiedlichen Ideologien mit denen die professionelle Betreuung Dementer beladen ist, und nicht zuletzt die Sparmaßnahmen auf dem Rücken dieser Menschen (und jener die sie pflegen) machen die Sache nicht leichter.

Handeln tut not, denn von Hättat-ma-dann-tätat-ma ist noch nichts anders geworden. Gemeinsam mit unserer Partnerin IGSL bieten wir  Organisationen, die von diesem Problem betroffen sind, eine interne Weiterbildung (nach § 64 und § 105 GuKG) „Pflege bei Demenz“ an. Und sehr gerne mit extramuralen Schwerpunkt!

Zum Lehrplan der Weiterbildung Pflege bei Demenz

Wir belassen es aber nicht nur beim Angebot bei dieser Weiterbildung alllein, sondern bieten Ihnen auch an, sämtliche Ihrer MitarbeiterInnen – entsprechend deren jeweiligen Aufgaben und Qualifikationen – in den wichtigsten Angelegenheiten der gerontopsychiatrischen Pflege und Betreuung zu schulen.

Zur Basisschulung Pflege bei Demenz

Und: Wir bieten an, Sie auch in allen, für die Implementierung einer qualitativ hochwertigen gerontopsychiatrischen Pflege, wichtigen Prozesse der Organisationsentwicklung beratend zu unterstützen.

Kontaktieren Sie uns.

Wir machen das für Sie! Sicher, schnell und effizient.

zu den anderen Weiterbildungen

Fortbildungen
Basisschulungen
Die Geronto-Akademie