Ärzte, Pflege, Recht und Ordnung

Kaum ein anderer Bereich ist so konfliktbeladen wie die berufliche Schnittstelle zwischen Medizin und Pflege. Während die einen sich nach wie vor in patriarchalen Verhältnissen wähnen, meinen die anderen, auch alleine auszukommen. Dazwischen versucht die Heimleitung einen Spagat, der sie nicht selten zu zerreissen droht

Ziel:

Die TeilnehmerInnen sollen den Aufgabenbereich und die gesetzlichen Bedingungen der Pflege besser kennen lernen und entsprechende Verhaltensweisen für den beruflichen Alltag davon ableiten können

Zielgruppe sind alle Mitarbeitende der Pflege- und Betreuungsberufe sowie Heim- und KonsiliarärztInnen, aber auch TherapeutInnen, SozialarbeiterInnen und HeimleiterInnen

Inhalte:
  • Vom Arzthaushalt und vom Pflegepersonal
  • Vom Gott in weiß und vom Engel in blond
  • Vom Dienstrecht und vom Berufsrecht
  • Vom Diagnostizieren und vom Behandeln
  • Vom Kommunizieren und vom Kooperieren
  • Vom Frei sein und vom Verantwortung tragen
  • Vom Kaffee kochen und vom Häferl abwaschen
Dauer:

8 Unterrichtseinheiten

Das interessiert uns!

zurück zu den Themen des Pflegemanagements und Rechts

Zu den geriatrischen Themen

Zu den gerontopsychiatrischen Themen