Ausländer*innen rein alleine genügt nicht

Sowohl Österreich als auch Deutschland haben eine (zugegeben nicht ganz neue) Lösung für den Pflegenotstand gefunden: den Import von Pflegekräften aus dem Ausland. Was das an Problemen bei den Herkunftsländern verursacht, war schon Gegenstand der Debatten hier und bleibt weiterhin ein offenes Feld.

Nun kommt ein – ebenso nicht neues, aber endlich neu diskutiertes – Problem dazu: Wie, wenn das Wundermittel nicht greift? Aber wieso denn, die müssen doch froh sein, wenn sie bei uns arbeiten dürfen … oder etwa doch nicht?

Weiterlesen